Bohneneintopf mit Bauchfleisch aus dem Ofen

Heute ist es kalt und feucht, es Regnet den ganzen Tag. man möchte sich am liebsten in den Sessel kuscheln ein Glas Wein trinken und ein Buch oder Blog lesen. Deswegen gibt es heute ein Eintopf nach dem ich lange nicht gucken muss. in den Ofen und gut ist. Wobei ich hier zu lieber ein…

Ofengemüse mit Kartoffelspalten und Aubergine im Käse-Eihülle

Für meine Tochter, darf ich seit einiger Zeit vegetarisch kochen, da finde ich es sehr angenehm wenn ich ein schnelles und ansprechendes Gericht habe. Zuhause koche ich gerne möglichst einfachen und mit möglichst wenig Zutaten, da ist ein Ofengemüse, gebackene Kartoffelecken gerade richtig. Ein festes Rezept gibt es hier für nicht, als erstes wasche ich…

Tomatenreis

Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, Möhren und Selleriewürfel kurz mit anschwitzen. Den rohen Reis und ein, zwei Lorbeerblätter dazu geben, und auch solange anschwitzen bis der Reis klar sich ist. Tomatenmark beigeben und mit etwas Wasser auffüllen. Ich gebe dann auch immer passierte und gewürfelte Tomaten dazu, würze es mit Salz und Pfeffer, bei…

Bratapfel

Apfel ausstechen,eine Auflaufform ausbuttern. Marzipanrohmasse mit Butter, Rosine,Mandel stifte und gehackte Haselnüsse ( die Mandeln und Haselnuss habe ich in der Pfanne leicht gebräunt ) und Zucker verkneten und dann in den Apfel geben. Bei 169 Grad ca. 20-25 Minuten in den Backofen. Die Garzeit variiert je nach Größe . Angerichtet mit Apfelstrudel, Vanilleeis und…

Auberginen in Käse – Eihülle

Auberginen in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Eier und geriebenen Hartkäse verrühren, die Auberginenscheiben in Mehl wenden und dann durch die Eimasse ziehen. In der Pfanne mit Olivenoel ausbacken. Dazu passt sehr gut, Nudeln, Tomatensauce oder Tomatenreis.

Putenmedaillons in Käse- Eihülle

Die Putenbrust, ich rechne 150 Gramm pro Person in kleine Medaillons schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Eier und geriebenen Hartkäse verrühren und die melierten Putenscheiben durch die Masse ziehen und in der Pfanne bei mittlerer Hitze ausbacken. Dazu passen Nudeln,Tomatensauce oder auch ein Tomatenreis.

Apfelstrudel

Für den Teig : 250 Gramm Mehl 140 Gramm warmes Wasser 30   Gramm Öel 1-3 Tropfen Essig Salz Alles zu ein geschmeidigen Teig verkneten ( das Wasser sollte etwas über Körpertemperatur haben dann lässt der Teig sich besser ausziehen), 30 Minuten in den Kühlschrank zum ruhen. In der zwischen Zeit 1,5 kg Äpfel (…

Bolognese mit Champignons

500 Gramm Champignons 1 Zwiebel 1 Knoblauch Zehe 2 Esslöffel Tomatenmark 300 ml Passierte Tomaten 300 ml gewürfelte Tomaten Möhren, Sellerie ( gerne auch Staudensellerie ) Die Champignons durch den Wolf drehen, das Gemüse Würfeln. Zwiebeln, Knoblauch und das Gemüse in Olivenöl anschwitzen. Wenn kein frischer Rosmarin und Thymian da ist, gebe ich dann jetzt…

Blitznudeln

500 Gramm Mehl 5 Eier Salz Olivenöl Alles zusammen verkneten und dann ca. 30 Minuten ruhen lassen. Mit der Nudelmaschine auf die gewünschte stärke ausrollen und abkochen. ES WARTET IMMER DIE SAUCE AUF DIE NUDELN UND NICHT ANDERSRUM

Bolognese

Zutaten: 2 Zwiebeln 1 Knoblauch Zehe 500 Gramm Rinderhackfleisch 2-3 Esslöffel Tomatenmark 500 ml passierte Tomaten 375 ml gehackte Tomaten ca. 400 ml Fleischbrühe Zwiebeln und Knoblauch fein Würfeln, und in Olivenöl anschwitzen. Das Rinderhack ( mann kann auch jedes andere Hackfleisch nehmen ) dazu geben und gut anbraten, den gewürfelten Sellerie und Möhren dazugeben,…

Rustikale Kartoffelsuppe

Zutaten: 2,5 kg Vorwiegend Festkochende Kartoffeln 1 kg Möhren 1 Staudensellerie oder Knollensellerie ca 1 kg 1 Stange Lauch 200 Gramm Zwiebeln 250 Gramm geräucherten Bauchspeck 4 Mettenden 1,5 Liter Fleischbrühe Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Majoran Zwiebeln in Würfel schneiden und mit den Bauchspeck anschwitzen, ich nehme zum anschwitzen gerne Griebenschmalz. Mit der Fleischbrühe aufüllen Lorbeerblatt…

Kartoffelgratin

Die Form erst mit einer Knoblauchzehe dann mit Butter ausreiben, die Knoblauchzehe mit ein teil Sahne und ein teil Milch ( bei ca. 1,5 kg ungeschälten Kartoffeln 400 ml Sahne und 400 ml Milch ) würzen mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Muskat. Die Gratinsahne muss leicht überwürzt schmecken. Kartoffeln ( vorwiegend Festkochend )…